Connect with us
Katze, Haustier, Muttis-Haushaltstipps.de

Wohnen

Tierhaare von Möbelstücken entfernen – Gewusst wie!

Die Hunde- und Katzenhalter unter unseren Lesern können ein Lied davon singen. Unsere felligen Freunde erobern nicht nur unsere Herzen, sie hinterlassen auch ihre Spuren und zwar in der gesamten Wohnung. Katzen lieben das Spielen und Toben, dabei produzieren sie einen Flaum aus Haaren, der jede Hausfrau an ihre Grenzen bringt.

Auf Textilien haften Tierhaare besonders gut. Eine regelmäßige Reinigung ist wichtig, nicht nur wegen der Optik, auch Allergiker haben vermehrt mit tränenden Augen und Hustenreiz zu kämpfen, wenn Tierhaare in der Wohnung überhandnehmen. Hausmittel gegen Hustenreiz sind hier oftmals nicht ausreichend. Mit einigen Tipps und Tricks lassen sich dagegen die Tierhaare leicht entfernen und deren Ausbreitung in der Wohnung in Grenzen halten.

Tierhaare mit einfachen Tricks schnell entfernen

Tierhaare auf Möbeln lassen sich mit folgenden Hilfsmitteln leicht entfernen:

  • Nylonstrümpfe
  • Gummihandschuhe
  • Klebeband
  • Fusselbürste
  • Mikrofasertücher
  • Fensterleder

Nylonstrümpfe sind nervig, haften an den kleinsten Unebenheiten und schnell haben wir uns eine Laufmasche eingefangen. Ist auch der gute alte Strumpf etwas aus der Mode gekommen, bei der Beseitigung von Tierhaaren gibt es eigentlich nichts Besseres. Ein ausrangierter Nylonstrumpf wird über die Hand gezogen. Damit kann man einfach auf der Oberfläche der Möbel entlangfahren und die Tierhaare haften wie von selbst am Strumpf. Die Strümpfe sind allerdings nur für den einmaligen Gebrauch bestimmt und können anschließend nicht gereinigt werden, wie es bei einem Staubsauger mit Tierhaarbürste der Fall ist, der für Böden, Polster und Textilien eingesetzt wird.

Gummihandschuhe leisten nicht nur im Garten hinter dem Haus gute Dienste, sondern können auch im Wohnzimmer zum Einsatz kommen. Wenn man sich die Handschuhe überstreift und über die Möbeloberfläche streicht, baut sich eine elektrische Ladung auf und die Tierhaare haften am Handschuh. Ein ähnlicher Effekt lässt sich mit einer Fusselrolle oder mit einem derben Klebeband erzielen. Allerdings sind diese Methoden bei empfindlichen Materialien eher mit Vorsicht zu genießen.

Empfindliche Oberflächen lassen sich auch mit Mikrofasertüchern, mit denen ansonsten die Küche geputzt wird oder mit einem feuchten Fensterleder reinigen. Die meisten Tierhaare werden daran haften bleiben.

Tierhaaren auf Möbeln vorbeugen

Einiges an Zeit und Aufwand lässt sich einsparen, wenn sich die Tierhaare in Grenzen halten. Dafür kann einiges getan werden. Haben die Tiere freien Zugang zu allen Zimmern und Möbelstücken, ist beinahe täglich Großreinemachen angesagt. Es bietet sich an, den Zutritt für die Tiere entsprechend einzuschränken. Damit Katzen nicht ganztags auf der Wohnzimmercouch lümmeln und ihre Spuren auf Schränken und Vitrinen hinterlassen, sollte die Tür geschlossen bleiben. Clevere Tiere, welche sich als Türöffner profilieren, werden mit nach oben montierten Türklinken ausgebremst.

Katzen betreiben zwar akribische Fellpflege, etwas Unterstützung kann jedoch nicht schaden. Werden die Tiere täglich gekämmt und gebürstet, lässt sich ein Großteil herum wirbelnder Haare vermeiden. Für kurzhaarige Katzen eignen sich Softbürsten am besten. Um die abgestorbene Unterwolle bei langhaarigen Felltigern zu entfernen, ist ein Kamm besser geeignet. Ein besonders intensives Bürsten wird zu Zeiten des Fellwechsels im Frühling und Herbst notwendig. Hierfür sind Spezialbürsten im Handel.

Werden die Tiere bei der Fellpflege unterstützt, sorgt dies nicht nur für eine saubere Wohnung, sondern auch für das Wohlbefinden der Haustiere. Viele Vierbeiner genießen die Bürstenmassage regelrecht. Lassen sich Katzen nicht auf das Fellbürsten ein, können Massagehandschuhe oder ein feuchter Waschlappen als Alternativen dienen. Tiere machen Freude, allerdings oft zu Lasten einer klinisch reinen Wohnumgebung. Hier gilt es Prioritäten zu setzen. Wer absolut keine Tierhaare in der Wohnung duldet, wird sich wohl für eine Nacktkatze entscheiden müssen.

Weiterlesen
Advertisement

Nützliche Haushaltstipps, praktische Helferlein im Alltag, lustige Gimmicks und Gadgets für den Alltag und Dinge, die den Alltag erleichtern - genau darüber berichte ich hier.

Weitere Beiträge zum Thema Wohnen

Advertisement

Fleck weg!

Neue Haushaltstipps des Monats:

Perlen Federn Schmuck © doris_bredow

Reinigen und Putzen, Putzmittel

Perlen reinigen und pflegen

Pattex, Kraftkleber

Fleckenentfernung

Pattex entfernen

Spülmaschine Lappen

Reinigen und Putzen, Putzmittel

Spüllappen in der Mikrowelle reinigen

To Top