Grundausstattung Küchengeschirr

Grundausstattung einer Küche

Welche Grundausstattung benötige ich für meine Küche? Diese Frage stellen sich in der Regel junge Leute, die das erste Mal eine eigene Wohnung beziehen. Wir versuchen darauf eine Antwort zu geben.

Die Austattung hängt ganz von den Personen im Haushalt, und von den Essgewohnheiten ab. Deshalb können fertig zusammengestellte Start-Angebote zwar passen, müssen aber nicht die Lösung sein.

Was zählt zur Ausstattung?

ls normale Ausstattung wird meist eine Anzahl von je 6 Gabeln, Messern, großen Löffeln, kleinen Löffeln, großen Tellern, tiefen Tellern und kleinen Tellern angegeben. Dazu je 6 Kaffeebecher, Rotweingläser und Wassergläser. In der Regel sind so auch Komplettangebote gepackt.

Wenn man jedoch die Einzelteile nach persönlichen Vorlieben zusammenstellt, wird man mit einer übersichtlichen Küche belohn. In der es sich deutlich besser arbeiten lässt als in einer überfüllten.

Besteck

Beim Besteck benötigt man entweder das übliche 6er-Set, dann vielleicht in edlem Design. Oder es werden häufig Gäste erwartet, dann ist es sinnvoller, ein preiswertes Besteckset zu wählen, dafür aber gleich mehrere anzuschaffen. Ein Besteckset mit je 4 Teilen (Messer, Gabel, Suppenlöffel, Kaffeelöffel) gibt es bereits ab 3,- Euro je Stück.

Essgeschirr

Beim Essgeschirr sieht es ähnlich aus: Entweder die herkömmliche Ausstattung mit wenigen Stücken, oder viele Steinzeugteller und -schüsseln in einfachem Design.

Auch bei den Gläsern können  wenige Teile für jeweils ein bestimmtes Getränk angeschafft werden. Oder die Entscheidung bezieht sich auf nur zwei Glasformen, die zu erträglichen Preisen angeboten werden.  Alternativ käme auch von jeder Form eine ganze Menge Gläser in Frage.  Das kann zum Beispiel ein schönes Becherglas sein, aus dem man Saft, Cocktails, Wasser, Bier und vielleicht auch noch Latte macchiato trinken kann. Eventuell ein schönes Weinglas, in dem auch Saft und Wasser serviert wird.

Kochgeschirr

Beim Kochgeschirr empfiehlt sich die Anschaffung von Qualitätsware. Welche das sein wird, hängt meistens vom Herd ab. Empfehlenswert sind grundsätzlich Eisen, Edelstahl, Emaille oder sogar Kupfer. Jedes gute Kochgeschirr hat andere Eigenschaften, mit denen man sich vor dem Kauf beschäftigen sollte. Töpfe, Topf, Kochen, Schnellkochtopf,

So kann z. B. die Grundausstattung besser nach und nach angeschafft werden. Für den Anfang gibt es Sets mit drei Töpfen und einfache Pfannen für unter 5,- Euro.

Für die Essenszubereitung werden Küchenbretter und Messer, für das Servieren der Mahlzeiten größere Schüsseln, Kellen und Servierbestecke benötigt. Reste sollten grundsätzlich in verschließbaren Kunststoffgefäße aufbewahrt werden.
Kleingeräte für die Küche kann man Hunderte anschaffen. Am Anfang reichen Stabmixer, eventuell Toaster und Kaffeemaschine. Der Stabmixer macht Pesto und schlägt Sahne und ist auch für den Milchshake zuständig. Zum Backen ein Handrührgerät mit zwei Quirlen. Alles andere wird erst angeschafft, wenn es vermisst wird. So bleibt die Küche immer ordentlich und überschaubar.

Follow us

Don't be shy, get in touch. We love meeting interesting people and making new friends.

Most popular