Connect with us

Turnschuhe reinigen

Dreckige Turnschuhe

Wäsche

Turnschuhe reinigen

Turnschuhe, Sneakers oder Trainers, egal wie die sportlichen Schuhe genannt werden, haben eines gemeinsam: Dreck und Schmutz hinterlassen unschöne Farbspuren und Verfärbungen auf dem Kunststoff und schmutzige Ränder sind die Folge auf den Schuhen.

Um Schmutz und Verfärbungen auf den Turnschuhen zu entfernen, ist meist Wasser und Spülmittel nicht ausreichend, denn die Kunststoffanteile der Sportschuhe sind scheinbar resistent gegen die normale Reinigung mit Schwamm und Wasser.

Abhilfe schafft hier ein Schuh-Radierer, der übrigens auch unschöne Streifen auf Laminat, Parkett und Kunststoffböden beseitigt. Ebenfalls pflegt und säubert er das Auto und entfernt unschöne Schuhstreifen auf Türen und Böden. In Drogerien erhältlich ist der Schmutzradierer ein einfacher weißer Schwamm, der mit Wasser befeuchtet und anschließend alle unschönen Verfärbungen auf den Turnschuhen entfernt.

Anwendung und Tipps des Schuh-Radierers

Einfacher kann das Säubern der Turnschuhe / Sneakers kaum sein: man befeuchtet den Schuh-Radierer einfach mit etwas Leitungswasser und reibt das verfärbte und schmutzige Schuhmaterial hiermit ein. Im Nu lösen sich die dunklen Partikel des Sportschuhs und der Turnschuh erstrahlt schnell im alten Glanze!

Der Schuh-Radierer ist in Drogerien für wenig Geld, bereits ab 1,50 Euro erhältlich und ist ebenso für Gartenmöbel und zur Beseitigung von Fett und Schuhspuren auf allen Böden ein wahres Wundermittel. Bei Laminat und Parkett sollte man diesen dennoch zuerst ausprobieren, um dem Boden nicht zu schaden.

Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Wäsche

To Top