Connect with us

Steaks zubereiten

Küche, Kochen und Backen

Steaks zubereiten

Steaks zubereiten

So wird das Steak richtig gar: Steaks richtig zubereiten – das ist der Traum eines jeden Hobby-Grillers. Doch ist der Weg vom Einkaufen über das Steaks richtig zubereiten bis hin zum Genießen nicht ganz so einfach und es müssen viele Punkte beachtet werden.

Steaks zubereiten leicht gemacht!

So wird das Steak richtig gar

Steaks richtig zubereiten – das ist der Traum eines jeden Hobby-Grillers. Doch ist der Weg vom Einkaufen über das Steaks richtig zubereiten bis hin zum Genießen nicht ganz so einfach und es müssen viele Punkte beachtet werden.

Steaks richtig zubereiten beginnt schon mit der Wahl der idealen Pfanne, des richtigen Öls und vor allem des perfekten Fleisches. Des Weiteren muss man, um Steaks richtig zubereiten zu können, das richtige Gefühl zum Würzen und vor allem das Timing beim Garen haben.

Sorten von Steaks

Aber jeder kann Steaks richtig zubereiten, wenn man die wichtigsten Punkte beachtet. Der erste Weg ist der Einkauf des Fleisches. Ein Steak sollte mindestens drei Zentimeter dick und lange genug abgehangen sein. Um Steaks richtig zubereiten zu können ist auch erst mal wichtig, welches Steak man möchte, um auch das entsprechende Fleischstück zu besorgen – für Filetsteak, T-Bone Steak, Rumpsteak, Entre Cote oder andere Arten.

Dann ist es ebenso von Vorteil, das Fleisch nicht direkt aus dem Kühlschrank in die Pfanne zu geben. Man sollte es mindestens eine Stunde vorher herausnehmen, um es etwas anzuwärmen, abzuwaschen und trocken zu tupfen. Der nächste Schritt in Sachen Steaks richtig zubereiten, ist es, Fettränder nicht zu entfernen, sondern etwas einzuschneiden, damit sich das Fleisch nicht wölbt.

Die richtige Pfanne für die Steakzubereitung

Bei der Pfannenwahl muss man darauf achten, dass diese aus Aluminium, Edelstahl oder Eisen ist. Natürlich ist die Wahl des richtigen Bratfetts ebenso wichtig, um Steaks richtig zubereiten zu können. Besonders eignen sich hoch erhitzbare Pflanzenöle, Butterschmalz oder raffiniertes Olivenöl. Nicht zu empfehlen ist dagegen natives Olivenöl, denn dieses könnte leicht Bitterstoffe beim Braten entwickeln.

Wenn die Pfanne heiß ist, kommt zuerst das Fett hinzu. Will man die Steaks richtig zubereiten ist auch darauf zu achten, das Fleisch erst in die Pfanne zu legen, wenn das Fett richtig heiß ist. Dann sollte man sie natürlich nie mit einer Gabel einstechen, auch nicht, um das Fleisch in die Pfanne zu legen oder zu wenden. Dafür sollte ein Pfannenwender verwendet werden, damit das Steak keinen Saft verliert und nicht zäh und trocken wird.

Garzeit eines Steaks

Möchte man Steaks richtig zubereiten, so muss man sie von beiden Seiten gut zwei bis drei Minuten anbraten. Die Pfanne sollte beim Anbraten der Steaks unbedingt richtig heiß sein, damit das Fleisch nicht zäh wird. Durch die Hitze der Pfanne schließen sich beim Anbraten des Steaks die Poren des Fleisches und der Bratensaft bleibt im Fleisch!

Danach wird zum Nachziehen das Steak in den Backofen mit einer Temperatur von 60-70° C auf eine vorgewärmte Platte gelegt, wobei der entstandene Fleischsaft gleichmäßig darauf verteilt wird. Je nachdem, ob man das Steak medium oder durch genießen möchte, muss man es die entsprechende Zeit im Backofen lassen. Getestet wird das Fleisch mit einer sogenannten Druckprobe. Wenn man Steaks richtig zubereiten will, wird das Fleisch übrigens je nach Geschmack erst am Tisch mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Deutsch

Englisch

Garzeit bei einer Fleischdicke von 3-4 cm

Beschreibung

roh

raw

30 Sekunden

Austretender Fleischsaft ist dunkelrot

englisch (rosa)

medium rare

2 Minuten

ist innen noch blutig

halb durchgebraten

medium

3-4 Minuten

innen noch rosa

durchgebraten

well done

4-5 Minuten

voll durchgebraten

Continue Reading
Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Küche, Kochen und Backen

To Top