Connect with us

Sagrotan No-Touch selber nachfüllen – so geht’s ganz leicht!

Sagrotan No Touch nachfüllen

Reinigen und Putzen, Putzmittel

Sagrotan No-Touch selber nachfüllen – so geht’s ganz leicht!

Sagrotan No-Touch selber nachfüllen – so geht’s ganz leicht!

Praktisch sind sie ja nun wirklich, die Seifenspender von Sagrotan, die automatisch die benötigte Menge an Flüssigseife für’s Händewaschen abgeben. Kinder mit schmutzigen Händen huschen einmal am Sensor vorbei und „schwupps“ ist der Seifenklecks automatisch an die kleinen, verklebten Händchen abgegeben. Aber auch nach der Gartenarbeit muss man nicht langwierig am mechanischen Seifenspender hantieren, um an die Seife zu gelangen.

Definitiv ist das eine arbeitserleichternde Erfindung bezüglich der Badhygiene, denn die nachträgliche Reinigung des verschmutzten Seifenspenders kann beim Sagrotan „No-Touch“ weitgehend umgangen werden. Gerade wegen der bequemen Handhabung erfreut sich dieses neuartige Seifensystem größter Beliebtheit und ist in zahlreichen Haushalten zu finden.

Muttis-Haushaltstipps.de findet den Seifenspender auch klasse, wären da nicht die hohen Kosten für die Nachfüllung … . Aber selbst hierfür haben wir eine schnelle und günstige Lösung!

Teuer wird es beim Nachfüllpack von Sagrotan „No-Touch“

Dennoch: wenn es an die Nachfüllpackungen des Seifenspenders geht, wird es richtig teuer, denn +/- 3,50 € für 250ml Flüssigseife ist kein Pappenstil im Durchschnittshaushalt. Hier lässt sich die Firma Sagrotan den Luxus des „No-Touch“ teuer bezahlen, so die Meinung vieler Käufer im Internet.

Daher haben sich einige Verbraucher Gedanken gemacht, wie der Seifenspender schnell, alternativ und kostengünstig nachgefüllt werden kann.

„Hygienisch rein“ – nur mit dem Original-Nachfüllpack?

Natürlich ist die Handwäsche gleichermaßen effektiv, egal ob Original-Nachfüllpack von Sagrotan oder billige Flüssigseife im Inneren des Spenders, denn schließlich wird erst durch die Kombination von Seife und Wasser alles hygienisch rein und gefürchtete Bakterien buchstäblich „im Keim erstickt“. Daher eignen sich als Waschlösung ebenso günstigere Flüssigseifen, die es im Discounter bereits für 65 Cent (500 ml / ALDI Süd) zu kaufen gibt.

Preisvergleich

3.50 € Nachfüllpack Sagrotan „No Touch“ gegenüber Discounterseife 33 Cent für 250 ml. Sage und schreibe ein Ersparnis von 3.17 € je Nachfüllung.

Wie kann der Seifenspender „No Touch“ nachgefüllt werden?

Im Grunde völlig simpel: entweder besorgt man sich eine Einwegspritze (natürlich ohne Nadel) aus der Apotheke und zieht hiermit die günstige Flüssigseife auf. An der oberen Silikonöffnung des Seifenspenders kann die Handwaschlösung dann vorsichtig und dosiert eingespritzt werden.

Noch einfacher, aber mit mehr Kraft verbunden, ist die Lösung, den Deckel des Seifenspenders abzudrehen. Entweder mit viel Muskelkraft, einem Messer (Vorsicht!) oder einer Zange kann der Deckel entfernt werden und anschließend die Flüssigseife in den Seifenspender „No Touch“ eingefüllt werden. Anschließend den Deckel wieder aufdrücken – fertig! Wichtig hierbei ist immer, dass die Silikonteile im Deckelinneren nicht beschädigt werden!

Sicherlich ist die Nachfüllflasche des „No Touch“ nicht unbegrenzt wiederverwendbar, aber 5 bis 10 Nachfüllungen mit günstiger Flüssigseife sind problemlos möglich.

Bildanleitung zum Nachbefüllen des „No Touch“ mit Billigseife:

Seifenspender mit Messer vorsichtig öffnen

Seifenspender mit Messer öffnen

Der Deckel des „No Touch“ ist geöffnet und die Flasche kann befüllt werden.

Der Deckel des Seifenspenders ist offen

Alternativ kann der Seifenspender mit einer Spritze durch die Deckelöffnung befüllt werden.

Sagrotan No Touch nachfüllen

Die Silikonteile im Deckel (siehe Bild) sollten nicht beschädigt werden.

Deckel vom No Touch geöffnet

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Continue Reading
Dich interessiert vielleicht auch ...
1 Kommentar

1 Kommentar

  1. swack

    13. Mai 2017 at 20:05

    Ich habe hierzu einen prima Tipp auf einer anderen Website gefunden:
    http://www.fragdenstein.de/wie-laesst-sich-ein-sagrotan-touch-nachfuellen/
    Nach Aufwärmen in heißem Wasser lässt sich der Deckel ganz leicht ohne große Kraft abdrehen. Wenn man dann die beiden transparenten Noppen am Gewinde noch wegschneidet, kann man den Verschluss immer wieder bequem auf- und zudrehen …

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Reinigen und Putzen, Putzmittel

To Top