Connect with us

Plätzchen aufbewahren: So sind Plätzchen länger haltbar

Küche, Kochen und Backen

Plätzchen aufbewahren: So sind Plätzchen länger haltbar

So werden Plätzchen länger haltbar – der Trick mit dem Aufbewahren!

Plätzchen sind in der Weihnachtszeit ein „Muss“ und wer rechtzeitig mit dem Backen beginnt, spart sich eine Menge Stress kurz vor Weihnachten. Kokosmakronen, Butterplätzchen, Schokokekse, Vanillekipferl und Zimtsterne lassen sich problemlos aufbewahren, wenn man ein paar Tricks befolgt.

Plätzchen aufbewahren

So sind Plätzchen länger haltbar

Plätzchen sind in der Weihnachtszeit ein „Muss“ und wer rechtzeitig mit dem Backen beginnt, spart sich eine Menge Stress kurz vor Weihnachten. Kokosmakronen, Butterplätzchen, Schokokekse, Vanillekipferl und Zimtsterne lassen sich problemlos aufbewahren, wenn man ein paar Tricks befolgt.

Nach dem Backen werden die Plätzchen vom Backblech genommen und auf einem Kuchenrost zum Abkühlen ausgelegt. Man sollte sie unbedingt vollständig auskühlen lassen, bevor man sie in einen Behälter verpackt.

Sollen die Plätzchen knusprig bleiben, verpackt man diese in Dosen und Vorratsbehälter die möglichst dicht abschließen und keine Luft an das Gebäck lassen.

Möchte man die Plätzchen etwas weicher haben (z.B. Anisplätzchen oder Zimtsterne), so lässt man diese so lange draußen liegen, bis sie entsprechend weich sind. Erst dann sollten sie in einen Behälter gelegt werden, dessen Deckel nur leicht daraufgelegt wird.

Übrigens: man kann auch ohne Probleme verschiedene Sorten von Plätzchen in einer Vorratsdose lagern. Hilfreich ist es, wenn man die verschiedenen Plätzchen schichtet und diese dann mit Alufolie oder Backpapier trennt. Besonders intensiv riechende oder schmeckende Plätzchen, z.B. Anisplätzchen sollten jedoch separat verpackt werden, da sonst die anderen Plätzchensorten den Geschmack annehmen könnten.

Mutti’s Haushaltstipp: falls Plätzchen noch zu hart sein sollten und es mit dem weicher werden schnell gehen muss: einen Apfelschnitz in die Dose gelegt soll helfen, die Plätzchen schneller weich zu machen.

Continue Reading
Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Küche, Kochen und Backen

To Top