Connect with us

Pflanzen für Bad und Küche

Pflanzen im Bad

Wohnen

Pflanzen für Bad und Küche

Pflanzen in der Wohnung

Bei der Einrichtung einer Wohnung, stellt sich auch die Fragen, mit welchen Grünpflanzen diese ausgestattet werden soll. Nicht jede Pflanze eignet sich z.B. für ein fensterloses Bad oder andere dunklere Räume. Gerade bei der Pflanzenauswahl für Bad und Küche müssen einige Eigenschaften und Bedürfnissen, welche die Pflanze vorgibt und den eigenen Ansprüchen an eine Pflanze, beachtet werden.

Pflanzen benötigen zur Photosynthese Sonnenlicht. Deshalb kann z.B. in ein dunkles Zimmer, die Strauchpflanze Ficus Benjaminis, eine sehr genügsame Pflanze, gestellt werden und für das feuchte Klima vom Badezimmer eignet sich beispielsweise der Bananenstrauch.

Küchen – soziale Treffpunkte

Küchen sind in der heutigen Zeit nicht einfach nur Arbeitsräume, sondern meistens der soziale Treffpunkt der Wohnung. Die klassische Hausfrau, welche früher einsam und alleine am Herd stand, ist längst passe. Heute herrschen dort gemeinschaftliches Erlebniskochen und gemütliches Beisammensein vor. Warum also nicht frische Kräuter, gesundes Gemüse oder essbare Blüten in Töpfen anpflanzen? Aber auch Zierspargel (Asparagus), Zierpfeffer (Capsicum) oder der kleine Bubikopf (Soleirolia) eignen sich für die Küche.

Pflanzen für die Wellnessoase Bad

Heutzutage gehört Duschen und Baden zur täglichen Körperpflege. Bereits bei der Auswahl von Körperpflegeprodukten, Handtüchern, Accessoires, Bad-Produkte und Sanitärartikel, überzeugen gute Qualität und perfektes Design. Das Bad wird zum persönlichen und wichtigen Entspannungsbereich.

Zusätzlich sorgen dekorative Zierpflanzen für das richtige Ambiente mit Wohlfühleffekt. Gerade durch ihr frisches Grün sind Farne wie Frauenhaarfarn (Adiantum) oder Nestfarn (Asplenium), sehr gut geeignet für gekachelte oder geflieste Badezimmer. Die hohe Luftfeuchtigkeit und die wohlige Wärme, gerade nach dem Duschen oder Baden, werden von diesen Pflanzen besonders geliebt. Aber auch Zyperngras (Cyperus), Orchideen (Orchidaceae), sowie die Betelnusspalme (Areca), schätzen die tropische Luft in den Badeoasen.

Nicht alle Badezimmer verfügen über Tageslicht und deshalb eignen sich nicht alle Bäder für eine Begrünung, denn ohne Licht kann keine Pflanze existieren. Abhilfe kann hier eine künstliche Pflanzenbeleuchtung schaffen. Schon eine kleine Leuchte, ausgestattet mit einer Energiesparlampe ab einer Leistung von 20 Watt, kann für die Zimmerpflanze ausreichend sein.

Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Wohnen

To Top