Connect with us

Matratzen für Allergiker

Ausstattung Haushalt

Matratzen für Allergiker

Matratzen für Allergiker

Allergien gehören zu den Zivilisationskrankheiten. Es hat sie zwar auch schon früher gegeben, aber lange nicht so häufig wie heute. Dazu kommt natürlich, dass viele Allergien früher nicht richtig diagnostiziert wurden. Es gab nicht die Möglichkeit der Allergietests, die heute zur üblichen Vorgehensweise in jeder Hausarztpraxis gehören.

Matratzen für Allergiker

Allergien gehören zu den Zivilisationskrankheiten. Es hat sie zwar auch schon früher gegeben, aber lange nicht so häufig wie heute. Dazu kommt natürlich, dass viele Allergien früher nicht richtig diagnostiziert wurden. Es gab nicht die Möglichkeit der Allergietests, die heute zur üblichen Vorgehensweise in jeder Hausarztpraxis gehören.

Die Heuschnupfenpatienten, die vor hundert Jahren lebten, glaubten dann eben, sie hätten sich ausgerechnet im Frühjahr eine Erkältung zugezogen. Und schon kurz danach, trotz der lauen Sommernächte, ärgerlicherweise schon wieder eine. Hätten sie es besser gewusst, hätte es ihnen wenig geholfen: Die heute in jeder Apotheke frei verkäuflichen Antiallergika, Augentropfen und Nasensprays gab es damals auch noch nicht.

Woher kommt die Allergie?

Neben Blütenpollen, Tierhaaren und bestimmten Bestandteilen der täglichen Nahrung gehört Hausstaub zu den häufigsten Allergenen. Dieser Staub besteht zu einem großen Teil aus dem Kot winziger Geschöpfe, der Hausstaubmilben. Sie sind ohne Mikroskop nicht zu erkennen und vollkommen harmlos. Wer aber auf ihre Ausscheidungen allergisch reagiert, hat unter Symptomen von Jucken, Hautrötungen und Ausschlag bis hin zu Atemnot zu leiden.

Das ist vor allem nachts quälend: Ist die freie Nasenatmung nicht möglich, kann ein Mensch sich im Schlaf nicht richtig erholen. Juckt und brennt die Haut, ist es kaum möglich, sich zu entspannen.

Damit nicht gerade das Bett zu einem Sammelplatz der Allergene wird, sollten Kissen, Decke und Bezüge aus waschbaren, hautsympathischen und synthetischen Materialien sein. Wer als Allergiker nach der geeignete Grundausstattung für sein Schlafzimmer sucht, findet gute Allergikermatratzen im Angebot auf betten.de zu bezahlbaren Preisen.

Auch für Menschen, die keine Allergien haben, sind Allergikermatratzen oft die beste Wahl. Wer im Schlaf stark schwitzt, wird mit Naturfasern und Daunen auf die Dauer nicht glücklich.

Eine weitere Alternative für Allergiker ist das Wasserbett: Der Wasserkern der Matratze ist von hochwertigem Vinyl umgeben, das sich hygienisch und rückstandslos reinigen und leicht pflegen lässt.

Weiterlesen
Advertisement
You may also like...

Nützliche Haushaltstipps, praktische Helferlein im Alltag, lustige Gimmicks und Gadgets für den Alltag und Dinge, die den Alltag erleichtern - genau darüber berichte ich hier.

More in Ausstattung Haushalt

Advertisement

Fleck weg!

Neue Haushaltstipps des Monats:

To Top