Küchengerüche beseitigen – so geht’s ganz einfach!


Kaffeepulver, Kaffee, Geruch

Gerüche in der Küche

Unangenehme Küchengerüche entstehen schnell; sei es durch das Braten von Fisch, oder streng riechendem Fleisch. Oft halten sich die unangenehmen Gerüche tagelang in der Küche und führt schnell zum Verdruss, möchte man doch auch die nächste Mahlzeit ohne diesen „Küchenmief“ geniessen können.

Es gibt viele altbekannte Hausmittel, die schlecht riechende Gerüche aus der Küche zu vertreiben. Hier einige Tipps, wie diese aus der Küche vertrieben werden können und die Luft wieder „klar und sauber“ wird.

Kaffeepulver als Geruchskiller

Kaffeepulver auf einen Unterteller gestreut, hilft Gerüche zu bekämpfen. Hierfür großzügig einige Löffel Kaffee auf einen Teller häufen und diesen in der Küche aufstellen. Bereits nach einigen Stunden verströmt der Kaffee einen angenehmen Geruch und übertönt unangenehme Düfte.

Orangenschalen als Geruchskiller

Wenn Fisch angebraten oder Fleisch geschmort wurde, kann schnell die ganze Wohnung danach stinken. Lüften alleine reicht hier meist nicht aus, denn der Geruch ist hartnäckig und verteilt sich gerne bis in die letzen Winkel des Hauses. Natürlich möchte jeder gerne diese „Hinterlassenschaften“ des Kochens beseitigen. Deshalb gilt hier: Bei angebratenen Fisch oder Fleisch kann der  intensive Geruch ganz einfach durch einige Orangenschalen vertrieben werden.  Einfach einige Orangenschalen auf die ausgeschaltete und noch warme Herdplatte legen (nicht heiß) und einige Zeit warten, bis ein angenehmer Orangenduft verströmt wird.

Fischgeruch in Pfannen und Töpfen beseitigen

Streuen Sie einfach ein wenig Salz in die Pfanne. Erhitzen Sie dieses, bis das Salz braun ist. Anschließend reinigen Sie die Pfannne oder den Topf mit einem Küchentuch, indem Sie es einfach auswischen. Die Pfanne, bzw. der Topf riecht dadurch nicht mehr nach Fisch und kann wieder für andere Speisen benutzt werden.

Gerüche im Kühlschrank beseitigen

Der Kühlschrank riecht gerne einmal unangenehm – dies muss aber nicht sein! Sie können den Geruch beseitigen, indem Sie ein Schälchen mit Backpulver in den Kühlschrank stellen. Natürlich ist ein Teller mit Backpulver geanauso geignet. Das Pulver vertreibt ca. 2 Wochen lang alle unangenemen Gerüche aus dem Kühlschrank.

Zwiebelgeruch an den Händen entfernen

Gerade wenn man Zwiebeln geschnitten hat, hinterlässt dies oft einen unangenehmen Geruch an den Händen. Man kann diesen Geruch loswerden, indem man die Hände anschließend gründlich mit Zahnpasta einreibt und danach gründlich abspült.

Comments 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Küchengerüche beseitigen – so geht’s ganz einfach!

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format