Connect with us

Kostenlose und kostenpflichtige Bildarchive

Internet

Kostenlose und kostenpflichtige Bildarchive

Kostenlose und kostenpflichtige Bildarchive

Texte alleine sind informativ, jedoch sollten sie mit anschaulichen und thematische passenden Fotos untermalt sein, um dem Leser Lust auf das Weiterlesen zu bereiten. Fotos untermalen den Textinhalt und zeigen dem Leser konkret, was mit dem Text ausgesagt werden möchte. 

Kostenlose und kostenpflichtige Bildarchive

Texte alleine sind informativ, jedoch sollten sie mit anschaulichen und thematische passenden Fotos untermalt sein, um dem Leser Lust auf das Weiterlesen zu bereiten. Fotos untermalen den Textinhalt und zeigen dem Leser konkret, was mit dem Text ausgesagt werden möchte.

Vorraussetzung ist hierbei selbstverständlich, dass dem Webmaster und Homepagebetreiber ausreichend Bildmaterial vorliegt, das er verwenden kann und darf. Keinesfalls dürfen andere Fotos aus dem Internet kopiert und auf der eigenen Seiten veröffentlich werden, da dies das sogenannte Urheberrecht verletzen würde. Dies kann unter Umständen teuer werden, wie man in der Vergangenheit sehen konnte – zum Teil wurden bis zu 6000€ Schadensersatz für die Verletzung des Urheberrechts eingeklagt. Ein wirklich teures Foto!

Wer sich stattdessen auf der rechtlich sicheren Seite bewegen möchte, kann sogenannte Bildarchive, die es sogar kostenlos, aber auch kostenpflichtig gibt, nutzen. In jedem Fall sollten die Nutzungsbedingungen genau gelesen werden, um etwaigen späteren Ärger zu vermeiden.

Manche Bildarchive verlangen keinerlei Nennung, andere fordern einen Link, Backlink, die Nennung des Fotografen und / oder der Bilddatenbank. Auch darf man nicht in jedem Fall die Bilder verfremden und weiterbearbeiten, auch hier sind die Nutzungsbedingungen hilfreich und geben weitere Informationen, worauf man achten sollte.

Kostenlose Bildarchive und Fotoquellen

Folgende Bilddatenbanken sind zum Zeitpunkt dieses Textes überwiegend oder komplett kostenfrei und bieten dem Webmaster zahlreiche Fotos zur Veröffentlichung an.

  • http://www.sxc.hu
  • http://morguefile.com
  • http://pixelio.de

Kostenpflichtig Bildarchive und Fotoquellen

{module Muttis Haushaltstipps Googletext 200×200}Wer spezielle und hochprofessionelle Fotos sucht, ist s manches Mal bei kostenpflichtigen Bilddatenbanken besser beraten, da sich dort zahlreiches Fotomaterial von Fotoprofis finden lässt. Freigestellte Fotos, Collagen, Buttons oder Vektorgrafiken kann man dort bereits ab ein paar Euros durch eine Lizenz erwerben.

Wie die genauen Nutzungsbedingungen der jeweiligen Bildarchive gestaltet sind, sollte individuell vor dem Erwerb der Bilder nachgelesen werden.

  • http://photocase.de
  • http://fotolia.de
  • http://clipdealer.com

Fotos im Internet verkaufen

Wer gerne und gut fotografiert, kann sich hier durch den Verkauf seiner Fotos ein nettes Zubrot verdienen. Oben genannte kostenpflichtige Bildarchive bieten Fotografen auch die Möglichkeit sich zu registrieren und anschließend die eigenen Bilder im Internet zu verkaufen.

Wer gut und viel fotografiert, kann sich hier eine zusätzliche Einnahmequelle verschaffen, die schnell und leicht von zu Hause aus verwaltet werden kann.

Continue Reading
Dich interessiert vielleicht auch ...
Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Internet

To Top