Katzentoilette, Katzenklo reinigen


Katzentoilette, Katzenklo reinigen

Katzenklo, Katzentoilette reinigenKatzen gehören neben Hund, Vogel und Fisch zu den beliebtesten Haustieren in deutschen Haushalten. Rund 8,2 Millionen Stubentiger werden in Deutschland gehalten (ermittelt in 2008) und die Samtpfoten gehören somit zu den beliebtesten Haustieren schlechthin. Neben den täglichen Streicheleinheiten schätzen die Tiere eine ausgewogene Ernährung, aber auch einen sauberen Lebensraum.

Katzentoilette, Katzenklo reinigen

Katzen gehören neben Hund, Vogel und Fisch zu den beliebtesten Haustieren in deutschen Haushalten. Rund 8,2 Millionen Stubentiger werden in Deutschland gehalten (ermittelt in 2008) und die Samtpfoten gehören somit zu den beliebtesten Haustieren schlechthin.

Neben den täglichen Streicheleinheiten schätzen die Tiere eine ausgewogene Ernährung, aber auch einen sauberen Lebensraum. Besonders wichtig ist den reinlichen Haustieren eine gepflegte Katzentoilette, der deshalb besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Katzenklo, Katzentoilette reinigen

Worauf kommt es bei einer sauberen Katzentoilette an?

Katzen verweigern volle und stinkende Klos, daher ist es zu empfehlen die Katzentoiletten tätlich zu reinigen. Nasse Stellen und Katzenkot sollte ausgeräumt werden, wofür es spezielle Rechen gibt, mit denen man die Feuchtstellen herausheben und entsorgen kann. Hier hat sich besonders Streu bewährt, das klumpt, wenn es feucht wird, dadurch ist es leicht zu entsorgen.

Wer Zeitungspapier als Unterlage im Katzenklo auslegt, kann bequem die komplette Katzentoilette ausleeren und reinigen, ohne klebrige Rückstände auf dem Toilettenboden vorzufinden. Im Nu ist das schmutzige Katzenstreu entsorgt und meist reicht ein oberflächliches Herauswischen, um das Katzenklo erneut zu befüllen.

Wenn unangenehm beißender Uringeruch die Katzenkiste umgibt, kann man mit Desinfektionsmittel oder Essigwasser das Katzenklo ausspülen. Dadurch werden die riechenden Bakterien abgetötet und das Katzenklo ist anschließend geruchsneutral. Danach sollte es aber dennoch gründlich mit Wasser ausgewaschen werden, um den empfindlichen Katzennasen nicht zu schaden.

Herausgefallenes Katzenstreu wird zusätzlich regelmäßig zusammengefegt und entsorgt, denn auch hier kann schnell ein ungewünschter Geruchsherd entstehen. Wer es einfach und hygienisch haben möchte, legt dem Katzenklo eine abwischbare Matte unter. Diese kann bei Bedarf gründlich abgewaschen und gereinigt werden. Ihre Katze wird Ihnen die saubere und reine Katzentoilette danken!

Zusammengefasste Tipps für ein sauberes Katzenklo:

  • Katzenklo täglich reinigen
  • Zeitungspapier unter das Katzenstreu legen
  • Einmal wöchentlich mit Essigwasser oder Desinfektionsmittel ausspülen
  • Abwischbare Matte unterlegen

Comments 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Katzentoilette, Katzenklo reinigen