Hausmittel gegen Rückenschmerzen


Hausmittel gegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen können durch verschiedene Ursachen bedingt sein. Sind die Schmerzen anhaltend, sollte man einen Arzt kontaktieren, da nicht alle Erkrankungen mit Hausmitteln behandelbar sind. So kann es zum Beispiel zu Verknöcherungen der Wirbelsäule kommen oder ein Tumor drückt auf das Rückenmark.
Muskelverspannungen oder –verhärtungen können zu Rückenschmerzen führen. Um die Verspannungen zu lösen, kann man die entsprechenden Bereiche mit Franzbranntwein oder einer Rheumasalbe einreiben. Die meisten Betroffenen reagieren außerdem auf äußerliche Wärme positiv. Hierfür kann man eine Wärmflasche auf den schmerzenden Rücken legen oder ihn mit einer Rotlichtlampe bestrahlen.

Hausmittel gegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen können durch verschiedene Ursachen bedingt sein.

Sind die Schmerzen anhaltend, sollte man einen Arzt kontaktieren, da nicht alle Erkrankungen mit Hausmitteln behandelbar sind. So kann es zum Beispiel zu Verknöcherungen der Wirbelsäule kommen oder ein Tumor drückt auf das Rückenmark.

Muskelverspannungen oder –verhärtungen können zu Rückenschmerzen führen. Um die Verspannungen zu lösen, kann man die entsprechenden Bereiche mit Franzbranntwein oder einer Rheumasalbe einreiben. Die meisten Betroffenen reagieren außerdem auf äußerliche Wärme positiv. Hierfür kann man eine Wärmflasche auf den schmerzenden Rücken legen oder ihn mit einer Rotlichtlampe bestrahlen.

Übungen und Massagen gegen Rückenschmerzen

Leichte Massagen mit Arnica-Öl werden ebenfalls als wohltuend empfunden. Bei starken Schmerzen, wie sie auch beim Hexenschuss aufgrund von plötzlichen Muskelverhärtungen auftreten, sollte man vorsichtshalber nicht selber massieren, sondern sich in fachmännische Hände begeben.

Treten Verspannungen oder Verhärtungen häufig am Rücken auf, kann man mit entsprechenden Übungen diesen vorbeugen. In so genannten Rückenschulen lernt man, wie man sich rückenschonend bewegt und Gegenstände hebt.

Der Besuch eines solchen Kurse ist außerdem im Anschluss an einen Bandscheibenvorfall hilfreich, der durch falsche und andauernde Fehlbelastungen entstehen kann.

Einem Bandscheibenvorfall vorbeugen

Damit man durch die starken Schmerzen bei einem Bandscheibenvorfall nicht in eine Schonhaltung gerät, die mit Muskelschmerzen einher gehen kann, werden im akuten Stadium Schmerzmittel und Krankengymnastik verschrieben. Liegt keine Reizung von Rückenmarksnerven vor, kann man mit Wärmebehandlungen einer Muskelverspannung entgegenwirken.

Auch bei Ischiasbeschwerden, bei denen die Schmerzen ins Bein hinabziehen, ist Wärme häufig zu empfehlen. Gerade beim Ischias haben sich erhitzte Fangopackungen bewährt, die auf die untere Wirbelsäule aufgelegt werden.

Viele Frauen leiden zudem jeden Monat in den Tagen vor oder während der Menstruation unter Rückenschmerzen. Die Gebärmutter ist mit Bändern im Beckenbereich befestigt; kommt es zu Kontraktionen, um die Schleimhaut abzustoßen, überträgt sich dies auch auf die Bänder und Schmerzen werden bis in den Rücken geleitet.

Um übermäßige Verkrampfungen der Gebärmutter zu lindern, bieten sich warme Vollbäder mit entspannenden Zusätzen, wie Kamille oder Lavendel, an. Auch eine Wärmflasche auf dem Bauch hilft häufig.

Comments 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hausmittel gegen Rückenschmerzen

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Countdown
The Classic Internet Countdowns
Open List
Submit your own item and vote up for the best submission
Ranked List
Upvote or downvote to decide the best list item
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF
Gif
GIF format