Connect with us

Hausmittel gegen eine heisere Stimme

Hausmittel

Hausmittel gegen eine heisere Stimme

Hausmittel heisere Stimme

Wenn die Stimme plötzlich heiser wird und nicht mehr wirklich belastbar ist, kann dies für den Betroffenen schwerwiegende Folgen haben. Übt man einen „Sprechberuf“ aus, so kann dies bedeuten, dass man beruflich plötzlich nicht mehr einsetzbar ist und in den Krankenstand überwechseln muss. Lehrer, Erzieher, leitende Positionen und Vielsprecher sind nicht selten von einer heiseren Stimme betroffen, die eine plötzliche Pause im Beruf bedeuten kann.

Hausmittel heisere Stimme

Wenn die Stimme plötzlich heiser wird und nicht mehr wirklich belastbar ist, kann dies für den Betroffenen schwerwiegende Folgen haben. Übt man einen „Sprechberuf“ aus, so kann dies bedeuten, dass man beruflich plötzlich nicht mehr einsetzbar ist und in den Krankenstand überwechseln muss.

Lehrer, Erzieher, leitende Positionen und Vielsprecher sind nicht selten von einer heiseren Stimme betroffen, die eine plötzliche Pause im Beruf bedeuten kann.

Ursachen einer heiseren Stimme

Die Ursachen einer heiseren Stimme können vielschichtig sein; von der einfachen Erkältung, die sich auf die Stimme geschlagen hat, über eine Kehlkopfentzündung, eine Stimmbandlähmung oder eine falsche Sprechtechnik – alles kann als Ursache für eine plötzlich heiser gewordene Stimme in Betracht gezogen werden.

Was sollte man bei einer heiseren Stimme tun?

Falls die Heiserkeit länger als einige Tage anhält, sollte man in jedem Fall einen Hals-Nasen-Ohren Arzt konsultieren, der in diesem Fall die Stimmbänder und den Kehlkopf genauer betrachten wird.

Liegt eine Kehlkopfentzündung zugrunde, bekommt man entsprechend Medikamente, um diese Entzündung zu beheben. In den meisten Fällen ist eine Stimmschonung angebracht, also so wenig wie möglich sprechen!

Heiserkeit durch eine starke Stimmbelastung

Natürlich wird Ihre Stimme auch in Mitleidenschaft gezogen, wenn Sie eine falsche Sprechtechnik verwenden. Gerade Menschen, die in Berufen arbeiten, worin viel kommuniziert wird, kennen das Problem: nach langen Gesprächen wird die Stimme heiser, die Stimme hört sich zunehmend schwächer an und kann im Extremfall sogar komplett ausbleiben, also heiser sein. Hier hilft nur eines: lernen Sie die richtige Sprechtechnik! Dies ist ein Fall für einen Logopäden / eine Logopädin !

Sie bekommen die Trainingsstunden auf Kassenrezept und lernen dort, wie Sie „richtig“ sprechen. Wird die Sprechtechnik beherrscht, so können Sie getrost „ade“ zu Ihrer heiseren Stimme sagen, denn Sie wissen dann, wie Ihre Stimme richtig genutzt wird und auch bei einer höheren Sprechbelastung, also längeren Sprechzeiten, die Stimme klar und deutlich, anstatt heiser klingt.

Kurze Tipps gegen eine heisere Stimme

  • Trinken Sie viel! Die Stimmbänder müssen regelmäßig befeuchtet werden. Vorzugsweise mit temperiertem Wasser oder Kräutertee. Kaffee und Alkohol (wie Bier, Wein etc.) sollte man bei einer heiseren Stimme vermeiden.
  • Meiden Sie kalte Winterluft. Packen Sie Ihren Hals warm ein und achten Sie darauf, dass auch bei beheizter Raumtemperatur genügend Luftfeuchtigkeit in den Zimmern vorhanden ist
  • Salbei und Emser Pastillen (ohne Menthol) tun Ihrem Hals gut. Lutschen Sie doch öfter mal eine Pastille, bevor die heisere Stimme auftritt.
  • Vermeiden Sie es, sich zu Räuspern. Eine angeschlagene, heisere Stimme reagiert empfindlich und räuspern reizt Ihre Stimmbänder.
  • Menthol ist bei einer heiseren Stimme tabu!

 

Continue Reading
Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Hausmittel

To Top