Connect with us

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Hausmittel

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Kopfschmerzen, Migräne und Verspannungen sind annähernd zu einer Volkskrankheit geworden. Wenn ein ziehender, stechender Kopfschmerz erst einmal auftritt, so ist der Betroffene meist im Alltag stark beeinträchtigt, da die Schmerzen jegliches Handeln und Denken überlagern und somit in den Vordergrund treten.

Muttis-Haushaltstipps.de hat einige Hausmittel parat, die gegen Kopfschmerzen helfen können. Mit einfachen Hausmitteln gegen den Kopfschmerz angehen – kein Problem!

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Kopfschmerzen, Migräne und Verspannungen sind annähernd zu einer Volkskrankheit geworden. Wenn ein ziehender, stechender Kopfschmerz erst einmal auftritt, so ist der Betroffene meist im Alltag stark beeinträchtigt, da die Schmerzen jegliches Handeln und Denken überlagern und somit in den Vordergrund treten.

Kopfschmerzen können vielfältigste Ursachen haben: ein nahender Infekt, eine anstehende Migräneattacke, Zahnschmerzen, Ernährungsfehler, Unverträglichkeiten, Stress, Verspannungen oder vieles mehr. Auch hier gilt die Ursache des Kopfschmerzes abzuklären und bestmöglich den Grund zu behandeln, um sicher zu gehen, dass die Kopfschmerzen nicht zum Alltag werden.

Handelt es sich jedoch um temporäre Kopfschmerzen, die nicht genau zu lokalisieren sind, so können einige Hausmittel helfen, um die Kopfschmerzen zu lindern.

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

  • Das Hausmittel gegen Kopfschmerzen kann manchmal ganz einfach sein: viel trinken! Nicht selten treten Kopfschmerzen auf, weil zu wenig Flüssigkeit aufgenommen wurde. Daher sollte zuerst überprüft werden, ob der Körper eventuell dehydriert sein könnte und gegebenenfalls ist es ratsam, mit Getränken gegen die Kopfschmerzen anzugehen.
  • Auch verschiedenste Speisen können Kopfschmerzen auslösen. Hier hilft ein Tagebuch, welches festhalten sollte, welche Speisen und Getränke zu sich genommen worden sind. Nicht selten liegen die Kopfschmerzen in bestimmten Speisen oder Zusatzstoffen begründet und eine genaue Dokumentation der Ernährung kann helfen, die Kopfschmerzen im Ansatz zu behandeln. Vielfach liegen die Kopfschmerzen im Genuss von Eiern, Glutamat, Schokolade oder Kaffee begründet.
  • Ein weiteres Hausmittel gegen nahende oder bestehende Kopfschmerzen kann Zitronensaft (1 bis 2 Teelöffel) im Kaffee ( je Tasse) sein. Nicht wirklich schmackhaft, allerdings ein Hausmittel, welches Betroffenen von Kopfschmerzen immer wieder hilft.
  • Auch kann Kälte ein geeignetes Hausmittel sein, um den Schmerz zu lindern. Eiskompressen oder ein gefrorener Beutel Wasser, in ein Tuch gewickelt und auf die Schläfen gehalten, können hilfreich bei Kopfschmerzen sein.
  • Jedoch ist nicht immer Kälte das „Mittel der Wahl“. So manche Kopfschmerz-Geplagten berichten auch, dass Wärme gut tut. Heißes Wasser auf den Nacken kann möglicherweise auch ein gutes Hausmittel gegen Kopfschmerzen sein.
  • Ebenso immer wieder zu lesen: einen Mentholstick / Mentholstift auf die Schläfen, Stirn, Nasenwurzel reiben. Durch den kühlenden Effekt werden die Kopfschmerzen gelindert. Weitere Hausmittel gegen Kopfschmerzen, die man auf die Schläfen, Stirn und Nasenwurzel reiben kann: Minzöl, Tigerbalsam oder Teebaumöl.
  • Wer alternativ gegen den Kopfschmerz vorgehen möchte, kann es auch einmal mit Schüssler Mineralstoffen probieren. Magnesium Phosphoricum, ein homöopathisches Mittel von Dr. Schüssler, welches krampfartige Schmerzen löst, ist hierbei hilfreich. Sobald sich die Kopfschmerzen ankündigen, sollte man eine Tablette nehmen. Kann auch hilfreich bei krampfartigen Rückenschmerzen sein. Hilft eine Tablette nicht, kann auch nach 15 Minuten eine weitere Tablette gegen die Kopfschmerzen nehmen. Genaue Dosierung bitte beim Homöopath / Naturheilpraktiker erfragen Kosten der Tabletten: Circa 80 Stück für unter 10 € – in der Apotheke erhältlich.
  • Tee und Extrakte der Weidenrinde sind ein gutes Hausmittel gegen Kopfschmerzen.
  • Rohe Kartoffeln sollen ebenso gegen den Kopfschmerz helfen. Die rohen Kartoffeln in Scheibchen schneiden und auf die Schläfen und Stirn legen. Eventuell die Kartoffelscheiben etwas einreiben.
  • Fleisch- oder Gemüsebrühe, die anschließend kräftig mit gesunder Petersilie bestreut wird, sollte bei Kopfschmerzen getrunken werden, denn diese ist auch ein hilfreiches Hausmittel gegen Kopfschmerzen.
  • Natürlich ist auch frische Luft und Bewegung ein Tipp gegen Schmerzen. Ein Spaziergang in frischer Natur, tut nicht nur gut. Sondern die Sauerstoffzufuhr hilft auch gegen den Kopfschmerz.
  • Zu guter Letzt: Melissentee und Hibiskusblütentee sind ebenso hilfreich, um den Kopfschmerz zu lindern.

Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Hausmittel

To Top