Connect with us

Hausmittel gegen Durchfall

Hausmittel

Hausmittel gegen Durchfall

Hausmittel gegen Durchfall

Menschen, die Durchfall haben, leiden an einer Störung der Magen-Darm-Tätigkeit, hier können die Durchfälle allerdings verschiedene Ursachen haben. Dabei ist es nicht nur lästig ständig auf die Toilette zu laufen, auch verliert man bei Durchfall mehr Wasser als normal. Es gibt die verschiedensten Hausmittel gegen Durchfall. Doch sollte man unterscheiden, ob es sich nur um Durchfälle oder um Brechdurchfall handelt.

Hausmittel gegen Durchfall

Menschen, die Durchfall haben, leiden an einer Störung der Magen-Darm-Tätigkeit, hier können die Durchfälle allerdings verschiedene Ursachen haben. Dabei ist es nicht nur lästig ständig auf die Toilette zu laufen, auch verliert man bei Durchfall mehr Wasser als normal.

Es gibt die verschiedensten Hausmittel gegen Durchfall. Doch sollte man unterscheiden, ob es sich nur um Durchfälle oder um Brechdurchfall handelt.

Muttis Tipps gegen Durchfall

Ein sehr beliebtes Mittel bei Erbrechen und Durchfall sind die sonst als Snack beliebten Salzstangen und Cola. Doch dieses Hausmittel gegen Durchfall soll im Wesentlichen helfen, den Salzhaushalt im Körper wieder zu regulieren.

Schon eher als Hausmittel gegen Durchfall sollten rohe oder geriebene Äpfel eingesetzt werden. Auch sollten Menschen die Durchfälle haben, rohe oder geriebene Karotten essen. Aber auch ein altes Hausmittel gegen Durchfall stellen getrocknete Heidelbeeren ( Trockenobst ) dar. Durch Durchfälle wird auch viel Wasser ausgeschieden, welches dem Körper wieder zugeführt werden muss. In erster Linie sollten die an Durchfälle erkrankten Menschen schwarzen Tee trinken.

Auch ein gutes Hausmittel gegen Durchfall ist der Hafer- oder Reisschleim, dieses Mittel wird zwar von den Patienten gar nicht gerne zu sich genommen, aber helfen wird es schon gegen diverse Durchfälle. Grundsätzlich auch muss unbedingt dem Flüssigkeitsverlust Einhalt geboten werden. Da Durchfall sehr an die Flüssigkeitsreserven geht, sollten Mineralwässer mit höherem Kaliumgehalt und Tees, die nicht auf Früchtebasis basieren, als Maßnahmen gegen Durchfälle unterstützend zu sich genommen werden.

Ebenfalls ein Hausmittel gegen Durchfall ist ein altes Mittel, welches aus der Apotheke bezogen wird. Die Rede ist hier von Kohletabletten. Die aus medizinischer Kohle gewonnenen Tabletten, werden die Durchfälle in der Regel schnell stoppen. Denn dieses Hausmittel gegen Durchfall sorgt dafür, dass der Stuhl wieder fest wird.

Es ist Vorsicht geboten, wenn die Hausmittel gegen den Durchfall nicht rasch Linderung oder Besserung herbeiführen. Da Durchfallerkrankungen im Ernstfall sogar zum Tod führen können, sollte, wenn der Durchfall länger als zwei Tage anhält, unverzüglich der Arzt aufgesucht werden. Dies gilt insbesondere, wenn der Patient entweder sehr jung ist oder sehr alt ist. Jeder der schon mal von Durchfällen geschüttelt wurde weiß, dass der Kreislauf erheblich absacken kann. Daher ist auch heute noch bei Durchfällen grundsätzlich Vorsicht geboten.

Wenn Hausmittel gegen Durchfall nicht helfen, bzw. der Durchfall länger auftreten sollte oder der Durchfall Kinder betrifft, sollte der Arzt konsultiert werden.

Continue Reading
Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Hausmittel

To Top