Connect with us

Anspruch auf eine Haushaltshilfe

Familie und Kinder

Anspruch auf eine Haushaltshilfe

Haushaltshilfe auf Rezept

Was ist, wenn Hausmann oder Hausfrau zu krank sind, um die Kinder zu hüten und den Haushalt zu machen? In solchen Fällen gibt es Hilfe von den Krankenkassen. Und falls jemand ausfällt, der ein Familienmitglied pflegt, springt die Pflegeversicherung ein.

In jedem Fall ist es ratsam, sich entsprechend der Situation bei der Krankenkasse oder Pflegeversicherung zu erkundigen, wie die rechtliche Situation auf den Anspruch einer Haushaltshilfe geregelt ist. Die Sacharbeiter können hier oft nützliche Tipps im Vorfeld geben, inwiefern und in welcher Höhe die Kosten für eine Haushaltshilfe übernommen wird. 

Haushaltshilfe auf Rezept

Was ist, wenn Hausmann oder Hausfrau zu krank sind, um die Kinder zu hüten und den Haushalt zu machen? In solchen Fällen gibt es Hilfe von den Krankenkassen. Und falls jemand ausfällt, der ein Familienmitglied pflegt, springt die Pflegeversicherung ein.

In jedem Fall ist es ratsam, sich entsprechend der Situation bei der Krankenkasse oder Pflegeversicherung zu erkundigen, wie die rechtliche Situation auf den Anspruch einer Haushaltshilfe geregelt ist. Die Sacharbeiter können hier oft nützliche Tipps im Vorfeld geben, inwiefern und in welcher Höhe die Kosten für eine Haushaltshilfe übernommen wird.

Kosten für eine Haushaltshilfe

Entsprechende Haushaltshilfen werden von den Wohlfahrtsverbänden vermittelt. Die Krankenkassen halten die relevanten Adressen bereit. Sie übernehmen oft auch die Kosten für die Haushaltshilfe, wenn im Haushalt Kinder unter 12 Jahren leben. Doch dafür reicht die ärztliche Verordnung alleine nicht. Der Patient muss noch auf die Genehmigung der Kasse warten.

Das ist natürlich ein Manko, weil es ja oft geschieht, dass man relativ unvermittelt krank wird und somit sofort auf Hilfe angewiesen ist. Manche Kasse bieten auch bessere Leistungen als andere. Hier sollte man sich genau nach den Leistungen erkundigen und ggf. die Kasse wechseln. Eine Zuzahlung von 5 bis 10 Euro pro Tag wird aber auf jeden Fall gezahlt.

Wer bekommt eine Haushaltshilfe finanziert?

Haushaltshilfe wird aber nicht nur Familien mit Kindern gewährt. Auch wenn jemand seinen Angehörigen pflegt und krank wird, kann eine Haushaltshilfe in Anspruch genommen werden. Allerdings ist in einem solchen Fall die Pflegeversicherung zuständig. Pflegebedürftige, die in einer Pflegestufe eingestuft sind, haben Anspruch auf Verhinderungspflege. Man unterscheidet dabei zwischen Verhinderungspflege in stationären Einrichtungen und stundenweise Verhinderungspflege zu Hause.

Insgesamt stellt die Pflegekasse bis zu 1.470 Euro pro Jahr für solche Fälle zur Verfügung. Und zwar nicht nur, wenn die Person, die ihren Angehörigen pflegt, krank ist, sondern auch, wenn sie mal einen freien Tag benötigt, beispielsweise um dringende Behördengänge zu erledigen, aber auch, und das dürfte vielen neu sein, wenn man einfach mal einen Tag ausspannen muss, um wieder zu sich selbst zu finden.

Continue Reading
Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Familie und Kinder

To Top