Connect with us

Lebensmittel

Grillfleisch

Grillfleisch

Endlich ist wieder Grillsaison! Aber nicht nur für den Grill im Freien, auch zu Hause in der Küche wird Grillfleisch verwendet. Ob Steaks, Schaschlik-Fleischspieße oder das klassische Burgerfleisch – mit Fleisch grillen kann man ganze Generationen auf der Terrasse vereinen! Wenn man aber im eigenen Garten Fleisch grillen möchte, muss man ein paar Grundregeln beachten. Den Grill muss man an einer sicheren Stelle aufstellen. Am besten wird dann das Grillfleisch am Rande des Grills aufgelegt. Hier sind die Temperaturen nicht so stark wie in der Mitte und das Grillfleisch kann langsam durchgebraten werden.

Grillfleisch

Fleisch richtig grillen

Endlich ist die Grillsaison wieder da. Aber nicht nur für den Grill im Freien, auch zu Hause in der Küche wird Grillfleisch verwendet. Ob Steaks, Schaschlik-Fleischspieße oder das klassische Burgerfleisch – mit Fleisch grillen kann man ganze Generationen auf der Terrasse vereinen! Wenn man aber im eigenen Garten Fleisch grillen möchte, muss man ein paar Grundregeln beachten. Den Grill muss man an einer sicheren Stelle aufstellen.

Am besten wird dann das Grillfleisch am Rande des Grills aufgelegt. Hier sind die Temperaturen nicht so stark wie in der Mitte und das Grillfleisch kann langsam durchgebraten werden. Es nützt ja nichts, wenn das Grillfleisch außen fast schwarz ist, und in der Mitte noch roh. Beim Anzünden der Kohle sollte man auch nicht unbedingt Spiritus verwenden, der sich in der Kohle festsetzen und beim Grillen auf das Grillfleisch übertragen kann.

Grillfleisch – welches soll es denn nun sein?

Am saftigsten ist Grillfleisch natürlich vom Schweinehals. Dieser wird beim Fleischer oder in den Supermärkten in vielen verschiedenen Gewürzmischungen eingelegt angeboten. Doch schmeckt auch Grillfleisch vom Hähnchen sehr lecker, vor allem Hähnchenschenkel sind hierzulande recht beliebt. Natürlich kann man auch jede andere Fleischsorte wie Lamm, Wild oder auch Fisch als Grillfleisch verwenden.

Besser schmeckt das Grillfleisch hierbei natürlich in einer selbst hergestellten Marinade. Auch Gehacktes kann man in vielen Variationen als Grillfleisch zubereiten. Egal ob als Klopse, Frikadellen oder Cevapcici – ausschlaggebend ist hierbei die richtige Würze. Bauchspeck roh oder geräuchert ist ebenso immer ein besonderer Leckerbissen und wird sehr gerne als Grillfleisch angeboten. Gerade in der Sommerzeit duftet es ja auch bei jedem Dorffest, Stadtfest oder Schützenfest herrlich nach dem Grillfleisch. Für viele beteiligte Vereine an solch einem Fest sichert das Fleisch grillen das Jahresbudget.

Die richtige Beilage für das Grillfleisch

Natürlich gehören zu einem leckeren Grillfleisch auch Beilagen dazu. Sei es nun frischer knackiger Salat aus dem eigenen Garten, Kartoffelsalat oder Nudelsalat – jeder hat seine eigene Vorliebe zum Grillfleisch. Schön ist es auch in der Sommerzeit, eine Wanderung mit Picknick zu organisieren, ein paar Freunde dazu einzuladen und das Grillfleisch samt Beilagen vorzubereiten. Da man bei einer Wanderung aber länger in der Wärme unterwegs ist, sollte man wirklich darauf achten, dass das Grillfleisch von bester Qualität ist und man auch nicht zu lange unterwegs damit ist, bevor man das Fleisch grillen will. Besser ist das dann so zu organisieren, dass jemand mit dem Auto zum Grillplatz kommt und das Grillfleisch mitbringt.

Continue Reading
Dich interessiert vielleicht auch ...
Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Lebensmittel

To Top