Connect with us

Energiesparen beim Abwaschen

Spartipps

Energiesparen beim Abwaschen

Energie sparen beim Abwaschen

Energie sparen beim Abwaschen – diesen Aspekt sollte man nicht nur des Geldbeutels wegen beachten, sondern auch der Umwelt zuliebe! Daher sollte man eher mal mit der Hand abwaschen als ständig mit der Spülmaschine. Energie sparen beim Abwaschen kann man schon während des Essens, indem man die Restwärme der Herdplatten bei Elektroherden ausnutzt. Dazu verwendet man einen großen Topf mit Wasser und stellt diesen auf die gerade benutzten und ausgeschalteten Herdplatten.

Energie sparen beim Abwaschen

Mitdenken und Geld sparen

Energiesparen beim Abwaschen – diesen Aspekt sollte man nicht nur des Geldbeutels wegen beachten, sondern auch der Umwelt zuliebe! Daher sollte man eher mal mit der Hand abwaschen als ständig mit der Spülmaschine. Energie sparen beim Abwaschen kann man schon während des Essens, indem man die Restwärme der Herdplatten bei Elektroherden ausnutzt. Dazu verwendet man einen großen Topf mit Wasser und stellt diesen auf die gerade benutzten und ausgeschalteten Herdplatten. Wenn man dann mit dem Essen fertig ist, sollte in der Regel auch das Wasser in dem Topf warm sein, und man kann dann sofort Energie sparen beim Abwaschen!

Energiesparen beim Abwaschen bedeutet auch, dass man zuerst die Gläser, dann die Bestecke und zum Schluss die fettigen Töpfe und Pfannen spült, denn dann reicht nämlich eine Wasserladung für den kompletten Abwasch und man spart auch noch Wasser dabei.

Mit Hand abspülen oder Geschirrspüler nutzen?

Energie sparen beim Abwaschen lässt natürlich sofort die Frage aufkommen, lieber mit der Hand oder lieber mit der Spülmaschine abwaschen? Hier kommt es in erster Linie auf die Menge des abzuwaschenden Geschirrs an! Lebt man in einem 1-Personen-Haushalt, so erübrigt sich gleich die Frage nach einer Spülmaschine, da kann man eh nur mit der Hand Energiesparen beim Abwaschen.

Dagegen wird in einem Großhaushalt, wenn das Geschirr von nur einem Essen fast die komplette Maschine füllt, es doch eher per Maschine zum Abwasch kommen. Trotzdem sollte man die schmutzigen Töpfe und Pfannen hierbei mit der Hand spülen, denn wenn nur Gläser, Teller und Besteck darin sind, kann man den Schongang benutzen. Somit wird man dann auch hier Energie sparen beim Abwaschen. Oder wenn man eine Kaffeegesellschaft hat und nur Kaffeegeschirr abwaschen möchte, sorgt die Spülmaschine für ein Energiesparen beim Abwaschen. Jedoch sollte man hier auf den Vorwaschgang verzichten.

Zusätzliche Technik hilft Energie zu sparen

Wenn man ein Untertischgerät unter der Spüle hat, so kann man auch hiermit Energiesparen beim Abwaschen, indem man dieses Gerät immer nur zum Abwaschen einschaltet – und danach wieder aus. Lässt man dieses Gerät permanent laufen, so entstehen im Jahr locker 30 € und mehr, die man aber sparen könnte. Um es bequemer zu haben und nicht immer unter die Spüle kriechen zu müssen, kann man hier auch ein Vorschaltgerät für den Boiler einbauen. Energiesparen beim Abwaschen kann man zudem, wenn man den Boiler auf niedrige Temperatur oder das Energiesparprogramm einstellt. Hierbei kann man auch bis zu 25% Energie einsparen.

Weiterlesen

Nützliche Haushaltstipps, praktische Helferlein im Alltag, lustige Gimmicks und Gadgets für den Alltag und Dinge, die den Alltag erleichtern – genau darüber berichte ich hier.

Noch mehr Tipps zum Thema Spartipps

Advertisement

Fleck weg!

Neue Haushaltstipps des Monats:

To Top