Connect with us

Cholesterin: Wissenswertes über das Cholesterin

Gesundheit und Schönheit

Cholesterin: Wissenswertes über das Cholesterin

Cholesterin: Wissen zum Cholesterin

Cholesterin ist ein sehr wichtiger Bestandteil der menschlichen und tierischen Zellen, da er Baustoff für Zellmembranen ist. Ebenso dient er als wichtiger Grundstoff, um Hormone im Körper zu bilden.

Ebenso ist Cholesterin DIE Grundsubstanz für das wichtige Vitamin D, das für den Knochenaufbau notwendig ist.

Cholesterin: Wissenswertes über das Cholesterin

Cholesterin ist ein sehr wichtiger Bestandteil der menschlichen und tierischen Zellen, da er Baustoff für Zellmembranen ist. Ebenso dient es als wichtiger Grundstoff, um Hormone im Körper zu bilden. Ebenso ist Cholesterin DIE Grundsubstanz für das wichtige Vitamin D, das für den Knochenaufbau zuständig ist.

Der menschliche Körper ist in der Lage täglich ungefähr ein bis zwei Gramm Cholesterin in der menschlichen Leber, aber auch im Darm herzustellen. Der Darm produziert das Cholesterin aus Kohlenhydraten, Zucker und Fetten. Durch Nahrung wird darüber hinaus durchschnittlich ein halbes Gramm Cholesterin täglich aufgenommen.

Worin liegt die Gefahr bei zu viel Cholesterin?

Wird zu viel Cholesterin aufgenommen, so lagert sich das nicht vom Körper benötigte Cholesterin an der Innenwand der Blutgefäße an. Durch diese Cholesterinablagerung verhärten Gefäße und schließen sich allmählich. Die Folgen des zu hohen Cholesterinspiegels können dann Herzinfarkt, Schlaganfall und Arterienverkalkung sein. Das bedenkliche am hohen Cholesterinspiegel ist das unauffällige Auftreten der Erkrankung, da es kaum Symptome oder Schmerzen auslöst.

Zu hohes Cholesterin – wer ist gefährdet?

{module Google 250×250}Gefährdet sind Menschen, bei denen Fälle von Cholesterinerkrankungen familiär bereits vorkommen. Sei es dass Mutter oder Vater, aber auch Geschwister und Großeltern einen zu hohen Cholesterinspiegel haben. Ebenso sind Menschen gefährdet, die an Diabetes, hohem Blutdruck, Übergewicht, übermäßigem Alkoholgenuss und Durchblutungsstörungen leiden.

Wie viel Cholesterin täglich ist normal?

Menschen unter 30 Jahren sollten einen durchschnittlichen Cholesterinwert von 180 mg/dl haben.Erwachsene über 30 Jahre höchstens einen Cholesterinwert von 200 mg/dl.

Medikamentöse Therapie des zu hohen Cholesterin

Natürlich gibt es heute vielfältige medizinische Methoden, um den Cholesterinspiegel zu senken. Bekannt hierfür sind die sogenannten Lipidsenker, die z.B. das Fett im Darm binden, um zu vermeiden, dass dies in Cholesterin umgewandelt wird. Ebenso gibt es Präparate, die den Abbau des Cholesterin im Körper beschleunigen.

Wie viel Cholesterin ist am Tag in Ordnung?

Am Tag sollte man bei der Cholesterinaufnahme 250 bis 300 mg nicht überschreiten. Hierzu ein kleiner Vergleich: Ein Eidotter hat bereits 300 mg Cholesterin vorzuweisen!

Tipps gegen einen zu hohen Cholesterinspiegel

  • Wiegen Sie sich regelmäßig und vermeiden Sie Übergewicht! Jedes Kilo weniger auf den Rippen senkt den Cholesterinspiegel!
  • Viel Obst und Gemüse ist gesund, denn dies enthält kein Cholesterin. Durch die enthaltenen Ballaststoffe, wird aber das körpereigene Cholesterin im Darm gebunden. Hierbei besonders empfehlenswert: Vollkornprodukte!
  • Viel Sport und Bewegung. Sport und Bewegung hält nicht nur fit und schlank, sondern senkt auch den zu hohen Cholesterinspiegel
  • Fett vermeiden. Da der Körper Fett zu Cholesterin umwandelt, sollten sie dies vermeiden. Auch Innereien und Eidotter sind nicht empfehlenswert.

Welche Lebensmittel haben einen geringen Cholesteringehalt?

Magerquark, Harzer Käse, fettarmer Joghurt, Buttermilch, Olivenöl, Makrele, Seelachs, Scholle, Rotbarsch, Forelle, Ente, Putenbrust, Schweinefilet, Rinderfilet, Schweinekotelett, Tartar, Vollkornnudeln, Schwarz- und Vollkornbrot, Obstkuchen.

Weiterlesen
Advertisement

Nützliche Haushaltstipps, praktische Helferlein im Alltag, lustige Gimmicks und Gadgets für den Alltag und Dinge, die den Alltag erleichtern – genau darüber berichte ich hier.

Noch mehr Tipps zum Thema Gesundheit und Schönheit

Advertisement

Fleck weg!

Neue Haushaltstipps des Monats:

To Top