Connect with us

Bücher, Ordner und schwere Mappen umziehen

Wohnen

Bücher, Ordner und schwere Mappen umziehen

Schwere Bücher beim Umzug transportieren – mit stabilen Plastiktaschen kein Problem!

Umzüge sollten gut geplant sein, ganz ohne Frage und wer schwere Dinge wie Bücher, Ordner oder Mappen transportieren möchte, hat hier oft seine liebe Not, die Helfer nicht mit tonnenschweren Umzugskartons zu überlasten.
Bücher, Akten und volle Ordner haben ein enormes Gewicht und spätestens wenn 20 Bücher im Umzugskarton geschichtet sind, wird ein Umzug schnell zum Kraftakt.
Glücklich ist derjenige, der zumindest stabile Umzugskarton parat hat, denn dünne Boxen mit einem windigen Boden können schnell durchbrechen und den Umzug unnötig stressig gestalten.

Schwere Bücher beim Umzug transportieren – mit stabilen Plastiktaschen kein Problem!

Umzüge sollten gut geplant sein, ganz ohne Frage und wer schwere Dinge wie Bücher, Ordner oder Mappen transportieren möchte, hat hier oft seine liebe Not, die Helfer nicht mit tonnenschweren Umzugskartons zu überlasten.

Bücher, Akten und volle Ordner haben ein enormes Gewicht und spätestens wenn 20 Bücher im Umzugskarton geschichtet sind, wird ein Umzug schnell zum Kraftakt.

Glücklich ist derjenige, der zumindest stabile Umzugskarton parat hat, denn dünne Boxen mit einem windigen Boden können schnell durchbrechen und den Umzug unnötig stressig gestalten.

Wie verpackt man gut tragbare Bücherkartons?

1. Mischkartons

Wer unbedingt auf Umzugskartons setzen möchte, da sie gut im Umzugstransporter stapelbar sind, sollte sogenannte „Mischkartons“ verpacken. Praktisch gesagt: Eine Schicht schwere Bücher am Boden des Kartons und die obere Schicht sollte ausschließlich aus leichtem Umzugsmaterial bestehen. Decken, Schreibmaterial, Kleidung – all dies hat ein geringes Eigengewicht und wird entsprechend in die Mischkartons hineingepackt.

2. Stabile Einkaufstragetaschen aus Plastik mit Tragegurt

Wer nicht unbedingt akurat schichten muss, kann Plastikeinkaufstaschen aus dem Discounter optimal mit Büchern und Co füllen, ohne mischen zu müssen. Die Taschen gibt es für ein bis zwei Euro als Einkaufstaschen in vielen Supermärkten zu kaufen und sie halten ein enormes Füllgewicht aus. Wichtig dabei: die Taschen sollten aus festem Plastik bestehen und die Tragegurte aus Nylon sind fest mit der robusten Tasche vernäht. Optimal sind Taschen, die Tragegurte auch entlang des Bodens angenäht haben.

Worin liegt der Vorteil der Plastiktragetaschen?

Die Tragetaschen können für den Umzug schwer befüllt werden, aber dennoch sind sie nicht zu groß und schwer, so dass auch weibliche Umzugshelfer sie optimal in der Hand oder auf der Schulter tragen können. Es stellt kein Problem dar, zwei Taschen zu tragen, da sie leicht „geschultert“ werden können und somit natürlich auch das Gewicht besser verteilt und gut tragbar ist. Darüber hinaus sind die Taschen günstig und auch später noch zum Einkauf oder für die Altglasentsorgung bestens zu verwenden – einfacher geht’s nicht!

Einziger Nachteil: Im Transporter sind sie schlechter zu schichten.

Dennoch eine äußerst praktische Umzugshilfe, gerade für schwere Bücher, Akten und Ordner!   

Continue Reading
Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Wohnen

To Top