Connect with us

Blutflecken, Blut entfernen – schnell und einfach mit diesen Tricks!

Blut, Blutflecken entfernen

Fleckenentfernung

Blutflecken, Blut entfernen – schnell und einfach mit diesen Tricks!

Blutflecken, Blut entfernen – schnell und einfach mit diesen Tricks!

Einfach und schnell Blutflecken entfernen

Schnell ist es passiert: ein Sturz oder eine kleine Schürfwunde reicht schon aus und das Kleidungsstück ist mit einem unschönen Blutfleck verschmutzt. Um die Blutflecken in der Kleidung, auf Textilien oder Möbelstücken zu entfernen, helfen verschiedene Mittelchen.

Wichtig dabei ist: Bitte keinesfalls den Blutfleck mit warmen Wasser behandeln, da sonst das Eiweiß im Blut gerinnt und der Blutfleck noch hartnäckiger ist. Kaltes Wasser ist hier das Mittel der Wahl, da sonst der Blutfleck noch schwerer zu entfernen ist.

Tipps für Schnellleser:

  • Blut sollte möglichst schnell entfernt werden
  • Wasser und Salz kann helfen
  • ebenso ein enzymhaltiges Waschmittel
  • eine Aspirintablette entfernt ebenso Blutrückstände
  • Im Handel gibt es spezielle Fleckenentferner für Blut
  • Teppichshampoo kann Blutflecken auf Teppichen beseitigen
  • Ebenso hilfreich: Glycerinlösung oder Wasserstoffperoxydlösung

Blutflecken, Blut aus der Kleidung entfernen

Blutflecken lassen sich gut aus Hosen, T-Shirts und Hemden entfernen, wenn das verschmutze Kleidungsstück in einer Schüssel Wasser mit einer Handvoll Salz eingeweicht wird. Ratsam ist es die Kleidungsstücke gut 15 bis 30 Minuten einzuweichen.

Zusätzlich kann man das Kleidungsstück mit dem Blutfleck in enzymhaltigem Waschmittel einweichen, dadurch wird der Blutfleck ebenso entfernt. Anschließend wie gewohnt waschen. Nun sollte der Blutfleck weitgehend entfernt worden sein!

Blutflecken lassen sich ebenso mit Aspirin entfernen. Hierfür gibt man eine Aspirintablette in kaltes Wasser und weicht das Kleidungsstück darin ein. Anschließend in der Waschmaschine waschen.

Blutflecken aus dem Teppich und Polstern entfernen

Blut, Blutfleck

Auch hier gilt: den Fleck bitte ausschließlich mit kaltem Wasser behandeln. Mit einem nassen Lappen die Blutrückstände gründlich auswaschen oder gegebenenfalls mit einem speziellen Fleckenentferner behandeln. Anschließend kann man den Teppich oder das Polster auch mit einem Teppichshampoo behandeln. Meist verschwindet der Blutfleck nach dieser Prozedur vollständig!

Trockene Blutflecken, Blut entfernen

Etwas schwieriger ist es, wenn das Blut erst einmal eingetrocknet ist. Deshalb gilt auch hier: am besten den Blutfleck sofort an Ort und Stelle entfernen.

Ist dies jedoch nicht möglich, kann man trockene Blutflecken in der Kleidung mit einem Gemisch aus Wasserstoffperoxydlösung ( 1:6 Wasserstoffperoxyd und Wasser) und 2,5 ml Salmiakgeist einweichen. Nicht geeignet ist diese Waschlösung für Nylon!

Auf Teppichen hat sich eine Glycerinlösung bewährt, die man 1:1 Glycerin mit Wasser anmischt. Diese Lösung auf den Blutfleck auftragen und mit klarem, kalten Wasser auswaschen. Anschließend sollte der Fleck verschwunden sein. Falls nicht, kann man den Fleck wie oben behandeln: kaltes, Wasser, Fleckenentferner, Teppichshampoo.

Weiterlesen

Nützliche Haushaltstipps, praktische Helferlein im Alltag, lustige Gimmicks und Gadgets für den Alltag und Dinge, die den Alltag erleichtern – genau darüber berichte ich hier.

Noch mehr Tipps zum Thema Fleckenentfernung

Advertisement

Fleck weg!

Neue Haushaltstipps des Monats:

To Top