Connect with us

Arbeitskleidung, Berufskleidung

Wohnen

Arbeitskleidung, Berufskleidung

Berufskleidung

Nicht nur in vielen Handwerksberufen ist es heute zeitgemäß und den geltenden Sicherheitsvorschriften angepasst, Schutz,- Sicherheits- oder einheitliche Arbeitskleidung zu tragen. Einige Branchen und Geschäfte setzen aber auch beim Einsatz von Arbeitskleidung, welche durch eine entsprechende Farbe oder ein spezielles Logo gekennzeichnet sind, auf die Erkennbarkeit der dazugehörigen Mitarbeiter.

Arbeitskleidung, Berufskleidung

Nicht nur in vielen Handwerksberufen ist es heute zeitgemäß und den geltenden Sicherheitsvorschriften angepasst, Schutz,- Sicherheits- oder einheitliche Arbeitskleidung zu tragen. Einige Branchen und Geschäfte setzen aber auch beim Einsatz von Arbeitskleidung, welche durch eine entsprechende Farbe oder ein spezielles Logo gekennzeichnet sind, auf die Erkennbarkeit der dazugehörigen Mitarbeiter oder auf Werbung für ihr Unternehmen. Beispiele hierfür sind Dienstleistungsbereiche wie Hotels oder Verkaufspersonal.

Eine der nennenswerten Aufgaben von Arbeitskleidung besteht hauptsächlich darin, die eigene Kleidung vor Verschmutzung zu schützen.

In anderen, arbeitstechnischen Bereichen wie in der Produktion von Lebensmitteln oder in der pharmazeutischen Industrie, erfordern Hygiene- und Qualitätsbestimmungen das Tragen von spezieller Schutzkleidung, welche eine Kopfbedeckung, als auch Überschuhe einschließt, um eine Verunreinigung der Produkte auszuschließen.

Nutzen einer Berufskleidung

Arbeitskleidung muss verschiedene Voraussetzungen erfüllen, da sie je nach Tätigkeit einer sehr hohen Belastung unterliegt. Deshalb sollte sie sehr widerstandsfähig und leicht zu reinigen sein. Das Gewebe der Arbeitskleidung besteht deshalb meistens aus reiner Baumwolle oder aus einem Gemisch aus Baumwolle und verschiedenen Chemiefasern und lassen sich größtenteils in der Waschmaschine reinigen.

Da Arbeitskleidung nicht nur funktionell sondern optisch ansprechend und modisch chic sein sollte, ist die Auswahl auf dem Berufskleidungsmarkt entsprechend groß.

Gerade im medizinischen Bereich Medizin spielt die Arbeitskleidung eine große Rolle, da sie nicht nur der hygienischen Vorschrift entsprechen muss, sondern auch dem Patienten Vertrauen geben und anzeigen soll, dass es hier um das Wohl und die Gesundheit des Patienten geht, welche durch die Berufskleidung Medizin sympolisiert werden soll.

Zudem muss die Kleidung für den Träger bequem und leicht zu reinigen sein, damit Mediziner und Pflegekräfte ihre Arbeit ohne Einschränkungen durchführen können. Deshalb ist eine entsprechende Berufskleidung Pflege oder im medizinischen Bereich vorgeschrieben und sinnvoll für den täglichen Arbeitsbereich.

Vorschriften zur Arbeitskleidung

Berufsgenossenschaften schreiben übrigens das Tragen entsprechender Schutzkleidung in verschiedenen Tätigkeitsbereichen vor. Hierzu gehört nicht nur, das Kasacks, Schuhe und einteilige Anzüge den Körper der arbeitenden Personen schützen, sondern entsprechendes Zubehör wie die Schutzbrille, der Gehörschutz, Handschuhe und schützende Kopfbedeckungen getragen werden.

Dass Motorradfahrer entsprechende Schutzkleidung tragen, sollte selbstverständlich sein.

Continue Reading
Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Wohnen

To Top