Connect with us

Acrylfarbe, Acrylflecken entfernen

Acrylfarbe, Acrylflecken entfernen

Fleckenentfernung

Acrylfarbe, Acrylflecken entfernen

Acrylfarben kann man als Farbe für Anstriche verschiedenster Materialien und Möbel verwenden, aber auch beim Basteln und Dekorieren kommen Acrylfarben nicht selten zum Einsatz. Acrylfarben sind lösungsmittelhaltige Farben und sind sehr schwierig aus Stoffen und Textilien zu entfernen. Flecken sollten auch hier stets rasch und unverzüglich behandelt werden, da eine längere Trocknungszeit die Fleckenentfernung bei Acrylflecken erschwert.

Haushaltsmittel oder Haushaltsreiniger helfen meist nicht sehr viel, wenn Acrylfarbe auf Stoffe und Textilien geraten ist. Hier ein paar Tipps, wie man dennoch die unschönen Flecken eventuell entfernen kann.

Frische Acrylflecken entfernen

Wenn Acrylfarbe ganz frisch auf einen Stoff geraten ist, sollte man die Farbe unverzüglich mit Küchenkrepp oder einem Baumwolltuch aufnehmen. Wichtig hierbei ist, daß die frische Acrylfarbe lediglich vorsichtig abgenommen wird und keinesfalls in den Stoff eingerieben wird. Anschließend kann ein sofortiges Einweichen in Waschmittel oder Spülmittel helfen. Mit Vorsicht sollte der Fleck herausgewaschen werden. Unempfindliche Textilien kann man auch mit Spiritus behandeln, um die frische Farbe zu entfernen.

Eine Maschinenwäsche ist vor der Fleckenentfernung nicht zu empfehlen, da sich durch den Waschvorgang die frische Farbe auf dem gesamten Stoffstück verteilen kann und es möglicherweise unschön verfärbt.

Eine Maschinenwäsche ist vor der Fleckenentfernung nicht zu empfehlen, da sich durch den Waschvorgang die frische Farbe auf dem gesamten Stoffstück verteilen kann und es möglicherweise unschön verfärbt.Acrylfarbe

Alte Acrylflecken entfernen

  • Ist die Acrylfarbe bereits eingetrocknet, wird es wesentlich schwieriger, den Fleck zu entfernen. Eingetrocknete Acrylfarbe gehört zu den hartnäckigen und schwierigen Flecken! Dennoch kann man versuchen, die Farbe mit einem Lösungsmittel für Acrylfarben zu entfernen. Das Lösungsmittel ist meist im Bastelbedarf oder in Baumärkten erhältlich. Die Anwendung ist nicht schwer: schlicht und einfach das Lösungsmittel für Acrylfarben auf einen alten und sauberen Lappen auftragen und den Farbfleck sehr behutsam von innen nach außen ausreiben.
  • Alternativ hilft auch ein sogenanntes „Eisspray„, das in Apotheken und Drogerien erhältlich ist. Der trockene Fleck wird hiermit vereist und kann anschließend vorsichtig abgerubbelt werden.
  • Ebenso können entsprechende Pinselreiniger auf Acetonbasis hilfreich sein. In diesem Fall wird der Acrykfleck erst mit Wasser angefeuchtet und anschließend etwas Pinselreiniger darauf aufgebracht. Der Reiniger sollte 15 bis 30 Minuten einwirken und wird anschließend vorsichtig mit einer Waschlösung aus dem Stoff herausgewaschen.
  • Da auch zahlreiche Nagellacke auf Acetonbasis hergestellt werden, sind auch möglicherweise Nagellackentferner hilfreich, um den Acrylfleck aus dem Stoff zu lösen.

In jedem Fall gilt: Lösungsmittel und andere stärkere Substanzen erst an einer verdeckten Stelle des Stoffes ausprobieren, ob sie den Stoff nicht entfärben oder schädigen!

Merken

Merken

Merken

Continue Reading
Anklicken, um zu kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr zum Thema: Fleckenentfernung

To Top